Was ist die Podologie (med. Fußpflege)?

Podologie ist die qualifizierte medizinische Betreuung und Beratung bei Fußproblemen jeglicher Art auf professionellem Nivea. Der Podologe arbeitet eng mit Ärzten, Orthopädieschuhmachermeistern und mit Physiotherapeuten zusammen.


Wann sollten Sie einen Podologen aufsuchen?

- wenn Sie beim Gehen Beschwerden haben
- wenn Sie der Schuh drückt
- wenn Ihnen die Nägel eingewachsen
- wenn Sie sonstige Probleme und Schmerzen an Ihren Füßen haben
- wenn Sie Durchblutungstörungen an den Füßen haben
(z.B. bei Diabetikern oder Rheumapatienten)
- wenn Ihnen gepflegte Füße wichtig sind


Lassen Sie nur Fachkräfte an Ihre Füße!

Eine medizinische Fußpflege ist zu anspruchsvoll, als dass Sie sich in die Hände einer nicht kompetenten Fachkraft begeben. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie die Pflege Ihrer Füße einem Podologen anvertrauen. Diese Bezeichnung bietet Ihnen Gewähr dafür, dass Sie sich für Ihre Fußprobleme in guten und qualifizierten Händen befinden.

Der Podologe hat durch seine hochqualifizierte Ausbildung die Möglichkeit, konservative Behandlungsmaßnahmen durchzuführen und kann damit in vielen Fällen entscheidend dazu beitragen, eine Operation zu vermeiden. Dazu zählen unter anderem die Anfertigung und Anpassung von podologischen Korrektur- und Hilfsmitteln, z. B. der Spangentechnik bei eingewachsenen Fußnägeln.


Meine Leistungen:

- Individuelle Beratung rund um den Fuß
- Medizinische Fußbehandlung
- Diabetikerbehandlung
- Orthesen
- Nagelkorrekturspangen
- Nagelpilzbehandlung
- Warzenbehandlung
- Druckschutzentlastung aus Silikon
- Hühneraugen-Entfernung
- Behandlung eingewachsener Nägel
- Hornhaut-Entfernung
- Fußreflexzonenmassage
- Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse
- Zulassung für alle Kassen
- Hausbesuche nach Absprache